Tödlicher Verkehrsunfall – Fußgängerin hat keine Chance

0
Symbolfoto

Bildquelle: Wikipedia

LUXEMBURG. Zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang kam es gestern Abend in der Ortschaft Weiler zum Turm, südlich von Luxemburg-Stadt. Eine 47-jährige Frau wurde, als sie gegen 19.40 Uhr eine Straße überqueren wollte, von einem Auto erfasst und überfahren. Unmittelbar zuvor war schon ein anderes Fahrzeug der Fußgängerin in letzter Sekunde ausgewichen. Das nachfolgende Fahrzeug jedoch hatte, wie die Polizei meldet, zum Ausweichen keine Chance mehr. Die Fußgängerin wurde so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Die Fahrerin des Unfallwagens wurde bei dem Geschehen leicht verletzt.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.