RLP: Auf Universitäts-Toiletten – Mann fotografierte Frauen heimlich im Intimbereich!

1
Symbilbild; © dpa-tmn

MAINZ. Auf einer Damentoilette der Universität Mainz hält ein Mann sein Handy unter der Toilettenabtrennung hindurch. Als die Polizei alarmiert wird, verschwindet er.

Auf einer Damentoilette der Johannes Gutenberg-Universität Mainz soll ein Mann Frauen beim Toilettengang heimlich fotografiert haben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hielt der Unbekannte am Freitagabend ein Smartphone unter der Toilettenabtrennung hindurch. Er soll so mehrere Frauen in den Nachbarkabinen im Intimbereich fotografiert haben.

Als er auffiel, habe der Mann das Gebäude vor Eintreffen der Polizei verlassen. Die Kripo sucht nun nach ihm.

Vorheriger ArtikelWarnsignale! Unwettergefahr in Luxemburg und Region – Starke Gewitter und Tornado möglich
Nächster ArtikelRLP: Durch Handy abgelenkt – Jugendlicher an Bahnübergang fast von Zug erfasst

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.