Prüm: Unfall von Motocross-Fahrer im Wald – Biker schwerverletzt

1
Rettungshubschrauber. Foto: Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

PRÜM. Wie die Polizei Prüm mitteilt, wurde sie am heutigen Sonntag, 16.06.2024, gegen 13 Uhr über einen verunfallten Motorcross – Fahrer an der Skipiste Wolfsschlucht bei Prüm informiert.

Der Fahrer verlor die Kontrolle und stürzte auf unwegsamen Gelände. Er zog sich dabei mehrere Verletzungen zu. Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus geflogen.

Zudem waren weder sein Motorrad, noch die seiner Begleiter, zugelassen. Im Einsatz war die Feuerwehr Prüm, der Rettungsdienst, ein Rettungshubschrauber, sowie die Polizei Prüm.

Vorheriger Artikel50-Jährige aus Schleid vermisst: Frau auf Medikamente angewiesen
Nächster ArtikelSechsjähriger findet tote Mutter: Ehemann festgenommen

1 Kommentar

  1. Anscheinend muß Strafe sein. Solche „Menschen“ lernen es sonst nicht, sich an Gesetze, Recht und Ordnung zu halten 😉 Gute Besserung 😉

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.