Toll: Erntedank-Gruppe der Kinder aus Lüxem spendet für den Klinikclown des Krankenhauses

0

WITTLICH. Mit großer Freude besuchten die Lüxemer Erntedank-Kinder die Kinderstation des Verbundkrankenhauses Bernkastel/Wittlich. Sie brachten eine beeindruckende Spende mit, die sie durch ihre traditionelle Ernte-Dank-Sammelaktion gesammelt hatten. Dank ihres großartigen Engagements und der hohen Spendenbereitschaft der Lüxemer Bürger kamen so mehr als 660 Euro für das Verbundkrankenhaus zusammen, die die Kinder der Klinikclownin „Mathilda Krümmel“ übergaben.

Stolz erzählten sie von der Erntedank-Sammelaktion, was alles gespendet wurde und dass sie mit ihrer Spende gerne anderen Kindern, denen es nicht so gut geht, eine Freude bereiten wollen. Der Klinik-Clown führte anschließend spannende Kunststücke und faszinierende Zaubertricks vor, was die Kinder zum Staunen brachte.

Spenden wie diese bringen unseren kleinen Patienten glückliche Momente und lassen sie für eine Weile den Krankenhausaufenthalt vergessen. Es ist schön zu sehen, wenn bereits so junge Menschen wie die Lüxemer Erntedank-Kinder sich für andere einsetzen!

Die Mitarbeiter der Kinderstation und Clownin „Mathilda Krümmel“ bedankten sich ganz herzlich für die Spende und freuen sich, damit weiterhin unseren Patienten auf der Kinderstation ein Lächeln ins Gesicht zaubern zu können.

Vorheriger ArtikelTradition auf dem Trierer Weihnachtsmarkt – Internationale Polizeistreife wird sehr positiv wahrgenommen
Nächster Artikel++ Update: 72- und 80-Jährige sterben Brand in Stadtklinik – Leichen werden obduziert ++

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.