Pkw-Fenster eingeschlagen: Zwei Autoaufbrüche in Konz

0
Foto: dpa / Symbolbild

KONZ. Bislang unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht vom Mittwoch, den 29.November, ab 16 Uhr auf Freitagmorgen, den 1. Dezember bis ca. 8:45 Uhr Zutritt zu zwei Fahrzeugen in der Römerstraße und der in Brunostraße in Konz.

Bei beiden Fahrzeugen wurden die Dreiecksfenster eingeschlagen.

Bei dem Fahrzeug in der Römerstraße wurde nichts entwendet, obwohl hier hochwertige Elektronik im Fahrzeug vorgelegen hätten. Das Fahrzeug in der Brunostraße stand zum Tatzeitpunkt in einer geöffneten Garage. Hier wurde eine Sporttasche aus dem Fahrzeug entwendet.

Bisher hat sich eine Zeugin bei der Polizei gemeldet, die eine Person in diesem Bereich beobachtet habe, welche sich verdächtig verhalten und sich die dortigen Pkw angeschaut habe.

Die Person wurde wie folgt beschrieben:

männlich, ca. 20-30 Jahre alt, ca. 175cm groß, schlank, dunkler Hauttyp

Ob zwischen den einzelnen Taten ein Tatzusammenhang besteht, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Die Kriminalpolizei Trier bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Sachverhalt machen können, sich unter der 0651/9779-2290 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Vorheriger ArtikelTrier: Schwerer Diebstahl aus Lagerhalle der Stadtverwaltung
Nächster Artikel19-Jähriger kracht mit Auto in Zaun: Wagen bleibt kurios hängen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.