19-Jähriger kracht mit Auto in Zaun: Wagen bleibt kurios hängen

0
Foto: Polizei Speyer

SPEYER. Ein 19-Jähriger ist in Speyer mit seinem Auto von der Straße abgekommen und hat seinen Wagen in eine missliche Lage gebracht.

Sein Auto landete am Sonntag schräg in einem Zaun und verkeilte sich so, dass mehrere Räder in der Luft hingen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Zuvor war der junge Fahrer aus unbekannten Gründen über einen Einmündungsbereich gefahren und in eine Mauer und den Zaun geprallt. Er stieg nach dem Unfall unverletzt aus dem Wagen aus. Laut Polizei entstand ein Schaden von etwa 15.000 Euro.

Vorheriger ArtikelPkw-Fenster eingeschlagen: Zwei Autoaufbrüche in Konz
Nächster ArtikelTrier: Einbruch in Bürogebäude und weitere Einbruchsversuche in Trier-Süd

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.