Trier: Schwerer Diebstahl aus Lagerhalle der Stadtverwaltung

0
Ein Polizeiwagen auf der Straße; Symbolbild; dpa

TRIER. Wie die Polizei Trier mitteilt, brachen bislang unbekannte Täter in der Zeit von Freitag, den 1. Dezember 2023 auf Sonntag, den 3. Dezember zwischen 16 Uhr und 10:30 Uhr in eine Lagerhalle der Stadtverwaltung Trier, in der Gärtnerstraße in Trier-Nord ein.

Die Täter betraten das Objekt nach Herausreißen einer „Längslattung“ und durchwühlten anschließend die Halle im Bereich der Spinde.

Die Kriminalpolizei ermittelt in diesem Fall und bittet Zeugen, welche sachdienliche Angaben zum Sachverhalt machen können, sich unter der 0651/9779-2290 zu melden.

Vorheriger ArtikelAuswärtsniederlage im Ruhrgebiet: Trierer Gladiators unterliegen VfL Bochum mit 97:103
Nächster ArtikelPkw-Fenster eingeschlagen: Zwei Autoaufbrüche in Konz

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.