Vulkaneifel: Auto-Knacker räumen Pkw aus und heben mit gestohlener Bankkarte Geld ab

0
Polizeiwagen
Foto: dpa/Symbolbild

GEROLSTEIN. Wie durch die Polizeiinspektion Daun bereits am 08.08.2023 veröffentlicht wurde, ereigneten sich mehrere vollendete und versuchte Diebstähle aus Personenkraftwagen im Gerolsteiner Stadtgebiet.

Im Zeitraum 05.08.2023 bis 07.08.2023 begaben sich bisher unbekannte Täter in die Straßen „Burgring“, „Eichenweg“ und „Waldstraße“ in der Ortslage von Gerolstein. Im Bereich des Eichenwegs öffneten die Täter ein nicht verschlossenes Fahrzeug und durchsuchten dieses nach Wertgegenständen. Nachdem sie unter anderem die EC-Karte der Geschädigten auffanden, verfügten sie mehrere Bargeldabhebungen an einem Geldausgabeautomaten.

Am 07.08.2023 gegen 06:32 Uhr wurden bisher unbekannte Täter im Bereich der Waldstraße dabei beobachtet, wie sie an mehreren Fahrzeugen versuchten, diese zu öffnen. Augenscheinlich waren die Täter hier auf der Suche nach nicht verschlossenen Fahrzeugen.

Im Bereich des Burgrings öffneten die Täter in noch unbekannter Art und Weise einen Personenkraftwagen und durchsuchten diesen nach Wertgegenständen. Nachdem sie unter anderem die EC-Karte der Geschädigten auffanden, verfügten sie mehrere Abbuchungen.

Am 08.08.2023 nun meldete sich ein weiterer Geschädigter und teilte mit, dass bisher unbekannte Täter im Zeitraum 06.08.2023 bis 07.08.2023 sein Fahrzeug auf unbekannte Weise geöffnet und durchsucht hätten. Es würde augenscheinlich nichts fehlen.

Aufgrund von bisher eingegangenen guten Zeugenhinweisen gibt es einen ersten Tatverdacht gegen zwei noch namentlich unbekannte, augenscheinlich männliche Personen.

Diese wurden wie folgt beschrieben.

1. Person:

Männlich, hell gekleidet, helle Hose, heller Kapuzenpullover, Crossbag vorne vor der Brust getragen

2. Person:

Dunkel, evtl. dunkelblau gekleidet, Jacke, Kapuze auf dem Kopf, Rucksack

Jegliche Hinweise zur Tat oder dem möglichen Täter dürfen an die Polizeiwache Gerolstein unter 06591 95260 erbeten werden.

Vorheriger ArtikelLuxemburg: Transporter kracht auf der Autobahn in Lkw – Ein Schwerverletzter bei Auffahr-Crash
Nächster Artikel++ Horror-Fund: Verbuddelte Leiche in Garten von Wohnhaus gefunden ++

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.