LKW-Unfall auf der A1: Auf schneeglatter Fahrbahn in Leitplanke gekracht

0
Foto: dpa (Symbolbild)

THOLEY. Am gestrigen Samstag, den 21.1.2023, kam es gegen 1.50 Uhr auf der Autobahn BAB 1, kurz vor der Anschlussstelle Hasborn in Fahrtrichtung Saarbrücken, zu einem Verkehrsunfall. Dabei geriet ein LKW samt Anhänger (Sattelzug) auf schneeglatter Fahrbahn einhergehend mit nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und gegen stieß gegen die Leitplanken.

Der 31 Jahre alte polnische Fahrzeugführer mit Wohnsitz in Deutschland blieb unverletzt. Der Sattelzug war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Leitplanken wurden nicht unerheblich beschädigt. Die BAB 1 musste im Rahmen der Unfallaufnahme sowie der Fahrzeugbergung kurzzeitig voll gesperrt werden. (Quelle: Polizeiinspektion Sankt Wendel)

Vorheriger ArtikelMit vorgehaltenem Messer überfallen: Taxifahrer reagiert clever
Nächster ArtikelMit runtergelassener Hose und nacktem Hintern: Ex-Knacki feiert zwei Tage durch

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.