++ Mord an Ukrainerin: Verdächtiger Hotel-Mörder festgenommen – Ort und Zeit überrascht ++

0
Foto: Lokalo.de (se)

TRIER. Der nach einem Tötungsdelikt am 26. März in einem Trierer Hotel flüchtige ukrainische Tatverdächtige, nach dem die Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei Trier mit einem internationalen Haftbefehl gefahndet hatten, wurde in der vergangenen Nacht festgenommen. Dies teilte die Polizei am Samstag mit.

Nach ersten Ermittlungserkenntnissen und einer Intensivierung der Fahndung gelang es Einsatzkräften der Bundespolizei, den Mann in der Nacht zum heutigen Samstag, gegen 0.20 Uhr, in einem Zug bei Regensburg festzunehmen.

Foto: lokalo.de (se)
Beim Antreffen durch die Beamtinnen und Beamten der Bundespolizei ließ sich der 34-Jährige widerstandslos festnehmen.

Er wird nun einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Regensburg vorgeführt und nach Verkündung des internationalen Haftbefehls in Haft genommen.

Aufgrund der weiterhin mit Nachdruck geführten Ermittlungen bitten wir vorerst von Rückfragen Abstand zu nehmen.

Vorheriger ArtikelNovavax-Flop in Rheinland-Pfalz – so wenig Menschen nutzten den Impfstoff bislang
Nächster ArtikelAuflösung Lokalo-Aprilscherz – Ernstes Anliegen ExHaus Bürgerbegehren

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.