Scholz besucht RLP: Kanzler informiert sich über künstliche Intelligenz

0
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD). Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

KAISERSLAUTERN. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) kommt an diesem Freitag nach Rheinland-Pfalz. Gemeinsam mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) besucht er das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (13.15 Uhr) in Kaiserslautern. Dort will er sich insbesondere über das Transfer-Ökosystem, über künstliche Intelligenz als Unterstützer des Menschen und die Bedeutung der «Smart-Factory-KL» informieren.

Anschließend (14.30 Uhr) will Scholz das Polizeipräsidium Westpfalz in Kaiserslautern besuchen, um die Arbeit der Polizistinnen und Polizisten in Zeiten der Pandemie mit dem besonderen Einsatzalltag zu würdigen. Das Polizeipräsidium Westpfalz war der Dienstort der Polizeianwärterin (24) und des Polizeikommissars (29), die Ende Januar bei einer Fahrzeugkontrolle nahe Kusel erschossen worden waren. Nach Angaben der Staatskanzlei will sich der Bundeskanzler in die Kondolenzbücher für die Familien eintragen. (dpa)

Vorheriger Artikel++ lokalo.de Blitzer-Service am Freitag: Hier gibt es heute Kontrollen ++
Nächster ArtikelPfarrei Liebfrauen Trier: Aktion “Kauf eine Packung mehr” für Ukraine-Hilfe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.