Versuchte Tötung: Mann will 70-jährige Verwandte mit Messer umbringen

0
Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

BAUMHOLDER. Wie die Polizei in Idar-Oberstein mitteilt, kam es in der Nacht vom 19. auf den 20. Januar 2022 in Baumholder zu einem versuchten Tötungsdelikt.

Ein 32-jähriger Mann hatte nach Angaben der Staatsanwaltschaft eine mit ihm verwandte 70-jährige Frau in ihrer Wohnung mit einem Messer angegriffen und verletzt. Die Frau konnte sich zu Nachbarn in die Wohnung retten. Die Nachbarn verständigten daraufhin die Polizei.

Der Tatverdächtige konnte durch Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Baumholder widerstandslos in der Wohnung des Opfers festgenommen werden. Die 70-jährige Frau wurde leicht verletzt und konnte nach kurzer Behandlung noch in der gleichen Nacht das Krankenhaus wieder verlassen.

Am Folgetag wurde der 32-jährige Täter beim Amtsgericht Bad-Kreuznach vorgeführt. In Folge eines krankhaften Befundes wollte er sein Opfer töten. Er wurde daraufhin per Unterbringungsbefehl in eine Fachklinik verbracht.

Vorheriger ArtikelFlughafen Luxemburg erwartet erst wieder 2024 Passagierzahlen auf Vor-Krisen-Niveau
Nächster ArtikelPkw kracht auf der Autobahn in Lkw: 21-Jährige schwer verletzt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.