Polizeidirektion Trier: Kneipen-Einbrecher hatten es auf Spielautomaten abgesehen

0
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

IDAR. Bislang unbekannte Täter drangen am frühen Sonntagmorgen, zwischen 2 und 3 Uhr, in die Räumlichkeiten einer Gaststätte in der Hauptstraße im Stadtteil Idar ein.

Laut Polizei, wurden dabei innerhalb der Räume der Gaststätte, zwei Spielautomaten aufgebrochen und entsprechendes Bargeld entwendet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand entstand dabei ein Schaden in Höhe eines mittleren vierstelligen Eurobetrages.

Die Kriminalpolizei Idar-Oberstein bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Insbesondere wäre es für die Ermittlungen von Bedeutung, ob Zeugen Angaben zu verdächtigen Personen oder verdächtigen Fahrzeugen im Bereich der oben genannten Örtlichkeit machen können.

Sachdienliche Hinweise können direkt an die Kriminalpolizei Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 06781/5610 oder an die örtlich zuständige Polizeiinspektion gegeben werden.

Vorheriger Artikel++ Nachgefragt: Fast 3.000 Verstöße – Die Bilanz der Trierer “Blitzer-Säulen” im Dezember ++
Nächster Artikel++ Pause in der Stadt? – Eure Mittagstisch-Angebote in Trier am Dienstag (18. Januar)++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.