Schock für Eltern in Prüm: 5-Jährige kommt nicht aus Kita heim – Fahrer hatte sie im Bus vergessen!

0
Foto: dpa/Symbolbild

PRÜM. Am 26.11.2021 wurde der Polizeiinspektion Prüm zugetragen, dass ein 5-jähriges Kind vermisst werde, welches nicht aus der Kindertagesstätte zurückgekehrt sei.

Da das Mädchen für gewöhnlich mit einem Kleinbus nach Hause gefahren werde und dies an diesem Tage nicht geschah, habe die Mutter sich bei der Leitung der KiTa informiert und man teilte ihr mit, dass das Kind tatsächlich nach Betreuungsende in den Bus eingestiegen sei.

Auf Nachfrage beim Busunternehmen stellte sich heraus, dass der Fahrer offenbar das Kind vergaß und dieses etwa 2 Stunden alleine im Bus zurückgelassen wurde, ehe das Unternehmen durch die KiTa mit dem Sachverhalt konfrontiert wurde.

Das Kind konnte im Anschluss den Eltern glücklicherweise wohlbehalten zugeführt werden.

Vorheriger ArtikelSpiegel wechselt nach Berlin: Eder soll neue Klimaministerin in Rheinland-Pfalz werden
Nächster Artikel++ Gedenktafel für Opfer von Amokfahrt in Trier enthüllt ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.