Luxemburg: Kontrollen in Hotels und Bars – zahlreiche gefälschte “CovidCheck-Zertifikate”

1
Foto: Police Ducale

LUXEMBURG. Wie die Luxemburgische Polizei mitteilt, hat diese bei Kontrollen in Hotels und Restaurants zahlreiche gefälschte “CovidCheck-Zertifikate” festgestellt. Demnach wurden in acht Betrieben entsprechende Verstöße protokolliert.

Einige hatten die CovidCheck-Zertifikate ihrer Kunden demnach überhaupt nicht überprüft, viele hatten gar keine Bescheinigungen und selbst die Mitarbeiter konnten teils keine Unterlagen vorlegen.

Wer mit einem gefälschten Zertifikat erwischt wird, riskiert ein Bußgeld in Höhe von 300 Euro.

Vorheriger ArtikelWeniger Gesuchte: Zahl der nicht vollstreckten Haftbefehle in RLP gesunken
Nächster Artikel++ AKTUELL: Warnstufen werden neu gefasst – So soll es in Rheinland-Pfalz nun weitergehen! ++

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.