Wetter in der Region – die Aussichten der kommenden Tage

0
Foto: Nicolas Armer/dpa

TRIER. Das Wetter in Rheinland-Pfalz und im Saarland bleibt überwiegend heiter. Nach der Auflösung von lokalen Nebelfeldern wird der Mittwochmorgen wolkig oder gebietsweise heiter, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte.

Am Nachmittag soll die Bewölkung zunehmend auflockern. Es bleibt trocken bei Höchstwerten zwischen 14 und 18 Grad. In der Nacht breiten sich dichte Nebelfelder aus, vereinzelt bildet sich Frost in Bodennähe. Die Temperaturen fallen auf 7 bis 3 Grad.

Am Donnerstag kann das neblig-trübe Wetter bis in den Nachmittag andauern, es bleibt aber niederschlagsfrei. Die Temperaturen erreichen 12 bis 17 Grad.

Vorheriger ArtikelÖffentlichkeitsfahndung nach Enkeltrick in Saarburg – Polizei bittet um Mithilfe
Nächster ArtikelHorror-Attacke! Mit Messer auf getrennt lebende Ehefrau eingestochen – schwer verletzt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.