++ UPDATE: Fahrzeug kracht gegen Mauer von Asyleinrichtung – Fahrer muss reanimiert werden! ++

0
Foto: Redaktion Nicole-TV

TRIER. Wie lokalo.de berichtete, kam es am heutigen Vormittag (20. Oktober) zu einem folgenschweren Verkehrsunfall in der Dasbachstraße im Trier-Norden.

Dabei verlor der Fahrer eines Klein-Lkw, welcher in Richtung der Metternichstraße unterwegs war, die Kontrollen über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Durch das Manöver knallte das Fahrzeug gegen eine Mauer an der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA).

Foto: Redaktion Nicole-TV

Aufgrund seiner Verletzung musste der Fahrer des Wagens von einem Notarzt der Berufsfeuerwehr Trier reanimiert und in Krankenhaus gebracht werden. Im Einsatz waren 40 Einsatztkräfte, die Polizeiinspektion Trier, die Berufsfeuerwehr Trier Wache Eins und Zwei sowie der Löschzug Kürenz .

Vorheriger ArtikelHahn-Insolvenz: Jetzt schaltet sich das Innenministerium ein
Nächster ArtikelIHK-Umfrage: Regionales Konjunkturklima wieder auf Vorkrisenniveau

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.