Warum die Online-Glücksspielindustrie boomt

0
Symbolbild - unsplash

Glücksspiel ist seit vielen Jahrhunderten beliebt und die Menschen frönen dem Spiel um Geld seit jeher. Die Beliebtheit des Glücksspiels ist jedoch seit dem Aufkommen des Internets einem stetigen Wandel unterworfen, da sich die Technologie ständig verbessert und weiterentwickelt und die Nutzer dieser Angebote auch ihre Ansprüche und Gewohnheiten verändern.

Durch das Internet ergab sich plötzlich die Möglichkeit online in einem Casino zu spielen, das den stationären Casinos in vielerlei Hinsicht überlegen ist. Die Online Casinos bieten ihren Kunden eine Palette an unterschiedlichen Glücksspielen an, die schon allein aus Platzgründen in einem normalen Casino nicht umsetzbar sind.

Außerdem bekommen die Nutzer der virtuellen Spielhallen oft einen Casino Bonus, den die gewöhnlichen Casinos ebenfalls nicht bieten können. Auch die zahl der Kunden kann in einem Online Casino ins endlos steigen, da es keinen Platzmangel gibt, wohingegen die stationären Casinos einen begrenzten Platz haben, den sie nutzen können.

Immer mehr neue Casinos im Internet
Diese Entwicklung führte so weit, dass in den vergangenen Jahren immer mehr Online Casinos ihre Tore öffneten, da es anscheinend eine riesige Nachfrage nach den virtuellen Casinos gab. Verstärkt wurde dieser Effekt nochmals durch die Pandemie, die es unmöglich machte, sich in einem stationären Casino einzufinden.

Durch die Kontaktbeschränkungen mussten sich die Spieler andere Wege suchen, um zu zocken und konnten sich nicht mehr in die Spielhallen vor Ort begeben. Der Zugang zu einem der vielen online Casinos ist außerdem sehr einfach und jeder, der ein Endgerät und eine Verbindung zum Internet hat, kann online zocken und muss sich sonst um nichts kümmern.

Die Glücksspielbranche erfuhr einen riesigen Boom in den letzten Jahren und es ist zudem nicht absehbar, ob dieser irgendwann enden wird. Es ist davon auszugehen, dass der Hype um die Online Casinos noch eine ganze Weile anhalten wird und die stationären Casinos werden es deswegen auch immer schwerer haben, ihre Kunden davon zu überzeugen, den Weg ins Casino auf sich zu nehmen.

Was zeichnet die Online Casinos aus?
Die Online Casinos bieten ihren Spielern ein Angebot, das riesig ist und das von den gewöhnlichen Casinos niemals geboten werden. Die virtuellen Casinos verfügen über eine sehr große Anzahl an verschiedenen Spielen, Slots, Tischen und vielen weiteren Möglichkeiten um echtes Geld zu spielen. Außerdem können sie mit dem Hinzukaufen von verschiedenen Spielen in Form der entsprechenden Software ganz leicht neue Angebote machen.

Dies führt dazu, dass Spieler teilweise auch mal ein neues Spiel ausprobieren, bei dem sie eventuell hängen blieben. Diese Möglichkeit haben die echten Casinos ebenfalls nicht, denn diese sind auf den verfügbaren physischen Platz beschränkt und können nicht ohne weiteres neue Möglichkeiten Spiele in ihr Angebot mit aufnehmen.

Wer sich ein physisches Casino sucht und dort spielen möchte, der wird sich dies nach den verfügbaren Spielen aussuchen und wenn das ausgesuchte Casino zum Beispiel keinen Pokertisch hat, der Spieler aber gerne pokern würde, dann wird er sich ein anderes suchen müssen. Oder aber er wählt die Möglichkeit online zu zocken und kann so gut wie jedes der seriösen Casinos auswählen, denn Pokertische finden sich in fast allen.

Der Zugang zu den Online Casino ist um ein vielfaches einfacher als zu einem stationären Casino. Alles, was dazu benötigt wird, ist ein Endgerät wie ein Computer, Handy oder Tablet sowie eine Internetverbindung. Damit sind die Voraussetzungen, um online zu zocken sehr niedrig, wohingegen beim Besuch eines richtigen Casinos sehr viel Planung notwendig ist. Denn dort gelten meistens strenge Kleiderordnungen, die die Kunden beachten müssen, denn ansonsten kann es so weit kommen, dass sie an der Tür abgewiesen werden.

Diese Regel mögen viele Spieler nicht, denn sie wollen einfach nur spielen und sich dafür nicht extra etwas Feines anziehen. Zudem müssen die Spieler zuerst ein Casino finden, das sich in der Nähe befindet oder aber sie müssen eine weite Fahrt auf sich nehmen, um dorthin zu kommen. Spieler, die online spielen wollen, haben es in dieser Hinsicht viel leichter, denn sie haben die Qual der Wahl aus vielen verschiedenen Casinos, die allesamt innerhalb weniger Sekunden und weniger Klicks erreichbar sind.

Die Boni der Online Casinos
Ein weiterer Grund, warum die Online-Glücksspielindustrie im Moment einen wahren Boom erfährt, liegt in den versprochenen Boni, die es dort gibt. Die Spieler werden von den Online Casino umworben und der Markt ist hart, so müssen sich die Betreiber immer wieder neue Dinge einfallen lassen, um neue Kunden zu gewinnen und alte an sich zu binden.

Dies tun sie über Boni, die für bestimmte Aktionen an die Spieler ausgezahlt werden. Es gibt zum Beispiel einen Bonus für das Anmelden in einem Casino, für das Aufladen des Kontos oder für das Gewinnen bestimmter Spiele. Die Boni können dann entweder in Form von Freispielen oder aber in Geld ausbezahlt werden.

Mittlerweile sind Einzahlungen und das Spielen in Online Casinos sogar mit Kryptowährungen möglich. Der sogenannte Einzahlungsbonus erfreut sich besonders großer Beliebtheit, denn er wird ausgezahlt, wenn ein Spieler Geld auf sein Konto bei einem online Casino einzahlt. Oft wird dann sogar der doppelte Betrag, der eingezahlt wurde, als Bonus ausgeschüttet. Dieser Vorteil der virtuellen Spielhallen kann von den herkömmlichen Casinos nicht aufgefangen werden, da es kein lohnenswertes Geschäft mehr wäre.

Immer da und immer bereit
Die Glücksspielindustrie, die sich auf das Internet konzentriert, hat einen weiteren klaren Vorteil, der den Boom erklären dürfte. Dieser Vorteil liegt in der ständigen Verfügbarkeit der Online Spielhallen, da diese keinen Öffnungszeiten unterliegen und so niemals schließen müssen.

Die gewöhnlichen Casinos müssen sich an die Öffnungszeiten halten und können ab einem bestimmten Zeitpunkt keine Kunden mehr empfangen. Außerdem können die Spieler in Online Casinos von überall aus über ihre mobilen Endgeräte zocken und müssen sich nicht an einem bestimmten Ort einfinden.

In Deutschland sollte ab dem ersten Juli diesen Jahres der neue sogenannte Glücksspielstaatsvertrag gelten, der den Markt des Glücksspiels liberalisiert und reguliert. Dadurch können sich die Online Casinos um Lizenzen bemühen und so aus der rechtlichen Grauzone treten, in der sie bisher gefangen waren.

Dies ist auch ein Grund dafür, warum die Online Casinos jetzt so einen enormen Hype erfahren und die Politik hat ihnen dabei geholfen. Die wird den Boom nochmals verstärken, denn nun können sich alle Betreiber von Casinos um eine Lizenz bemühen, die vorher in Europa oder in Deutschland keine Lizenz hatten.

Vorheriger ArtikelMosel: Pkw-Fahrerin durchbricht Leitplanke und stürzt Böschung hinunter
Nächster Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am FREITAG: Hier gibt es heute Kontrollen ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.