++ Aktuell Trier: Auto landet nach Unfall auf Dach – über 20 Einsatzkräfte vor Ort ++

0
Foto: dpa-Archiv

TRIER. Wie die Berufsfeuerwehr Trier am Montagmorgen mitteilt, wurde diese gegen 9.26 Uhr aufgrund eines Unfalls in Trier-Irsch alarmiert.

Laut Erstmeldung, ereignete sich „Im Forst“ ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen, bei welchem ein Fahrzeug anschließend auf dem Dach lag. Eine Person wurde durch den Unfall eingeklemmt und musste befreit werden. Über den Verletzungsstand ist aktuell noch nichts bekannt.

Vor Ort waren/sind 24 Einsatzkräfte, der Rüstzug Wache 1, der Löschzug Irsch, zwei Rettungswagen sowie ein Notarzt.

Vorheriger ArtikelBis zu 2.000 Zuschauer am Mittwoch erlaubt – Trierer Eintracht entgeht Inzidenz-Irrsinn!
Nächster ArtikelRegion: Es wird wieder freundlicher – die Aussichten der kommenden Tage

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.