++ Aktuell: Corona Rheinland-Pfalz – Landesweite Inzidenz wieder leicht gestiegen ++

0
Foto: Vincent Jannink/ANP/dpa/Symbolbild

RLP. Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen in Rheinland-Pfalz ist am Mittwoch auf 19,2 gestiegen. Dies ist der höchste Wert seit dem 10. Juni.

Am Dienstag waren es 18,1 Infektionen auf 100.000 Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen. Innerhalb von 24 Stunden registrierten die Gesundheitsämter 188 neue Infektionen, wie das Landesuntersuchungsamt mitteilte.

Aktuell sind in Rheinland-Pfalz 2026 Menschen nachweislich mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert (Stand 14.10 Uhr). Seit Beginn der Pandemie im Februar 2020 sind 3907 Patienten in Rheinland-Pfalz gestorben, ein Todesfall mehr als am Dienstag.

Die höchste Inzidenz gab es am Mittwoch in der Stadt Kaiserslautern mit 48. Danach folgen die Kreise Neuwied (35,6), Mayen-Koblenz (34,0) und Ahrweiler (32,3). Am niedrigsten ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Südwestpfalz mit 1,1.

Vorheriger ArtikelVersuchter Mord: 37-Jährige sticht auf Frau in gemeinsamer Wohnung ein
Nächster ArtikelSauerei! Trierer Flut-Helfer entsetzt: Flutopfer-Aggregat geklaut und zerstört – 500 Euro Belohnung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.