PKW überschlägt sich auf regennasser Autobahn

0
Foto: Stefan Puchner/dpa

HEILIGENROTH. Auf der Bundesautobahn 48 ereignete sich am gestrigen Abend, gegen 20.40 Uhr, in Fahrtrichtung Koblenz ein schwerer Verkehrsunfall, wie die Verkehrsdirektion Koblenz gestern am späten Abend mitteilte.

Aus bislang ungeklärter Ursache, geriet der alleinbeteiligte Fahrer eines Personenkraftwagens auf regennasser Fahrbahn kurz vor dem Parkplatz Mühlholz ins Schleudern. Das Fahrzeug wurde in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn geschleudert, wo es sich nach dem Durchfahren einer Baumreihe überschlug und schließlich auf dem Dach zum Liegen kam. Der schwerverletze Fahrer konnte durch Ersthelfer aus dem Fahrzeug befreit werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die BAB 48 in Fahrtrichtung Koblenz für ca. zwei Stunden voll gesperrt werden.

Im Einsatz waren neben der Polizeiautobahnstation Montabaur auch die Freiwillige Feuerwehr aus Selters und Ransbach-Baumbach.

Unfallzeugen werden gebeten sich bei der Polizeiautobahnstation Montabaur (Telefon: 02602-93270) zu melden.

Vorheriger Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am Dienstag: Hier gibt es heute Kontrollen ++
Nächster ArtikelTrier: Prozess nach versuchtem Goldschatz-Raub beginnt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.