Beifahrer verliert Halt und fliegt vom Quad: Ein Schwerverletzter an der Mosel

0
Foto: dpa

ELLENZ-POLTERSDORF. Wie die Polizei in Cochem mitteilt, kam es an der Mosel zu einem Verkehrsunfall mit einem schwerverletztem Beifahrer eines Quads.

In der Nacht zum Sonntag fuhren nach ersten Ermittlungen vier männliche Personen im Alter von 25 bis 34 Jahren auf einem Quad im Bereich des Ellenzer Bergs auf einem Wirtschaftsweg.

Aus noch ungeklärter Ursache verlor ein Beifahrer während der Fahrt den Halt und fiel von dem 4-rädrigen Fahrzeug. Durch den Sturz erlitt der 34-Jährige eine starke Kopfverletzung, sodass dieser schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Dem alkoholisierten Fahrer wurde von der Polizei Cochem eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Vorheriger ArtikelZahl der Todesopfer und Vermissten im Eifeler Krisengebiet konstant
Nächster ArtikelFlutopfer aus Behinderten-Einrichtung: Staatsanwaltschaft untersucht Todesumstände

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.