Reifen in Flammen: Brennender Anhänger auf Autobahn

0
Foto: Polizei

HÖHEISCHWEILER/PIRMASENS. Aus bisher ungeklärter Ursache ist am Freitagnachmittag auf der A62 kurz vor Höheischweiler der Reifen eines Lastwagen-Anhängers während der Fahrt in Brand geraten.

Lastwagen und Anhänger waren nach Angaben der Polizei mit Hausmüll-Containern beladen. Der Fahrer konnte das Gespann auf dem Seitenstreifen zum Stehen bringen und den Anhänger abkoppeln. In der Zwischenzeit war durch die Wärmeentwicklung auch der Müll im Container in Brand geraten.

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort und konnte den Brand unter Kontrolle bringen, der Anhänger wurde durch das Feuer jedoch stark beschädigt. Die Fahrbahndecke auf dem Standstreifen wurde den Angaben zufolge durch die Hitze beschädigt.

Anhänger-Brand BAB 62. Foto: Polizei

Die Gesamtschadenshöhe war zunächst nicht bekannt. Verletzt wurde niemand. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Landstuhl für etwa zweieinhalb Stunden gesperrt.

Vorheriger Artikel++ Update: Verkehrsunfall mit leichtverletztem Kind am Trierer Martinsufer ++
Nächster ArtikelUnter Drogen- und Alkoholeinfluss am Steuer erwischt – Vier Jugendliche beschweren sich lautstark bei Polizeikontrolle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.