Ausgangssperre missachtet und betrunken – Polizei stoppt Luxemburgerin in der Nacht

0
Foto: dpa-Archiv

LUXEMBURG. Wie die luxemburgische Polizei mitteilt, wurde am frühen Donnerstagmorgen, gegen 1 Uhr, in Luxemburg-Stadt, Rangwee, ein Verkehrsteilnehmer kontrolliert.

Hierbei musste festgestellt werden, dass die Fahrerin unter Alkoholeinfluss stand und die Autosteuer nicht bezahlt war. Beide Insassen hatten ebenfalls die bestehende Ausgangssperre missachtet und ihnen wurde jeweils ein gebührenpflichtige Verwarnung abverlangt. Aufgrund des positiven Alkoholtests wurde gegen die Fahrerin ebenfalls Strafanzeige ohne Führerscheinentzug erstellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.