Gesundheit und Pflege: Brüderkrankenhaus Trier bietet auch telefonische Beratung

0
Foto: BKT Trier

TRIER. Wie das Patienten-Informationszentrum (PIZ) im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Trier mitteilt, sind viele Menschen auf Unterstützung angewiesen, wenn es um Fragen zu Gesundheit, Pflege oder Alltag bei einer Erkrankung geht.

Der Griff zum Telefon kann weiterhelfen, wenn Kontaktbeschränkungen die Situation zusätzlich erschweren.

Im Patienten-Informationszentrum (PIZ) im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier bieten Pflegefachpersonen Informations- und Beratungsmöglichkeiten auch telefonisch oder per E-Mail an. „In den Beratungen stehen aktuelle Fragen im Mittelpunkt, die sich durch eine Pflegesituationen oder eine Erkrankung ergeben. Auch Maßnahmen zur Gesunderhaltung, wie z.B. ein Rauchstopp oder weiterführende Kontakte können besprochen werden.“, sagt Marion Stein, Leiterin des Patienten-Informationszentrums.

Die Möglichkeit zur persönlichen und kostenfreien Beratung vor Ort ist nach Terminabsprache und unter Einhaltung der derzeit gültigen Abstands- und Hygieneregeln weiterhin möglich. Das Patienten-Informationszentrum (PIZ) ist Montag bis Freitag von 10:00 bis 13:00 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr unter der Rufnummer 0651 208-1520 erreichbar oder per E-Mail unter piz@bk-trier.de.

Weitere Informationen zum Beratungsangebot finden sich unter: www.patienteninformationszentrum.de

Vorheriger ArtikelVerkehrskontrollen am „Trier-Tag“: Raser im Visier der Polizei
Nächster ArtikelBundespolizei Trier: Neun illegal eingereiste Personen am Wochenende festgestellt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.