Geraucht, getrunken und gezockt – Polizei muss „offene“ Gaststätte in der Altstadt schließen

0
Symbolbild; Foto: dpa/Christophe Gateau

SAARBRÜCKEN. Am gestrigen Freitagabend, 13. November, wurde die Dienststelle der Polizei gegen 21:30 Uhr darüber informiert, dass in Alt-Saarbrücken entgegen der Corona-Verordnung eine Gaststätte betrieben würde.

Vor Ort konnten schließlich mehrere Personen in der Gaststätte festgestellt werden. Von den Anwesenden wurde in der
Gaststätte geraucht, Getränke konsumiert und offenbar wurden auch die dortigen Spielautomaten genutzt.

Die Gaststätte wurde im Anschluss geschlossen und die anwesenden Gäste wurden nach der erfolgten Identitätsfeststellung der Gaststätte verwiesen.

Entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren wurden eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.