Auf Moselparkplatz: Auto „geknuppt“, Schaden begutachtet und anschließend weggefahren

0
Symbolbild; dpa

BERNKASTEL. Wie die Polizei am Sonntagabend mitteilt, kam es bereits am vergangenen Donnerstag, 29. Oktober, am Moselufer auf dem Parkplatz des Brückenkellers in Bernkastel-Kues, zu einer Verkehrsunfallflucht.

Hierbei stieß ein Fahrzeug mit ausländischen, vermutlich belgischen Kennzeichen gegen einen dort ebenfalls abgestellten Audi A4. Eine ältere weibliche Person, welche den unfallverursachenden PKW führte, stieg daraufhin aus und nahm den Schaden kurz in Augenschein.

Zeugen konnten das Geschehen beobachten und machten auf sich aufmerksam. Daraufhin flüchtete die Dame über die Triniusstraße in unbekannte Richtung und entfernte sich somit unerlaubt vom Unfallort.

Das Kennzeichen konnte von den besagten Zeugen jedoch nicht eindeutig abgelesen werden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 3.000EUR.

Die Polizei bittet nun um weitere Hinweise. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bernkastel-Kues, Telefon 06531-95270, in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.