++ AKTUELL: Trierer Feuerwehr muss Frau nach Sturz aus Treppengeländer befreien ++

0
Symbolbild; Foto:dpa

TRIER. Wie die Feuerwehr Trier mitteilt, kam es am heutigen Dienstagmorgen zu einem kuriosen Einsatz in Alt-Kürenz.

Laut Erstmeldung wurde den Einsatzkräften eine, nach einem Sturz eingeklemmte Person in der Avelsbacher Straße gemeldet. Eine Dame stürzte im Treppenhaus und wurde hierbei zwischen den Streben des Treppengeländers eingeklemmt.
Schnell konnte die Frau von den Einsatzkräften mit einer Säbelsäge befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Trier Wache 1 sowie ein Rettungswagen.

Vorheriger ArtikelHerbstsonne zeigt sich ab und an in der Region – ab Mittwoch wieder Regen
Nächster ArtikelUmstrittenes Beherbergungsverbot auf Eis gelegt – Dreyer möchte private Feiern reduzieren

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.