Rheinland-Pfalz und Saarland: Sonntag schön, danach Abkühlung

0
Foto: dpa-Archiv

OFFENBACH/REGION TRIER. Überwiegend trockenes und zunehmend kühleres Wetter kommt in den kommenden Tagen auf Rheinland-Pfalz und das Saarland zu. Einzelne Schauer und Gewitter kann es aber geben, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag mitteilte. Nachts sind außerdem Temperaturen im einstelligen Bereich möglich.

Am Sonntag wird es laut DWD zunächst heiter und trocken. Nachmittags gibt es von Südwesten her zunehmend mehr Wolken, abends kann es vor allem südlich der Mosel schauerartigen Regen geben, am Oberrhein vereinzelt gewittern. Die Temperaturen liegen tagsüber bei 24 bis 27 Grad, nachts gehen sie auf 13 bis 10 Grad – in der Eifel bis auf 8 Grad zurück.

Am Montag gibt es bei Temperaturen von nur noch 19 bis 23 Grad zunächst keinen Regen. Nachmittags kann es erst nördlich der Mosel, abends auch weiter südostwärts Schauer und einzelne Gewitter geben. Nachts sinken die Temperaturen auf 12 bis 8 Grad.

Am Dienstag wird es laut Vorhersage wechselnd bewölkt. Im Laufe des Tages kann es auch wieder zu Schauern und kurzen Gewittern kommen. 19 bis 23 Grad werden erwartet. In der Nacht liegen die Tiefstwerte bei 11 bis 6 Grad.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.