Bauarbeiter finden menschliche Knochen

0
Symbolbild

Bildquelle: pixabay.com

LUXEMBURG-STADT / DIFFERDINGEN. Wie die Police Grand-Ducale heute mitteilte, sind am gestrigen Tage bei Bauarbeiten auf dem „Place Guillaume II“ in der Hauptstadt menschliche Knochenreste ausgegraben worden.

Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler hätten die Knochenreste schon längere Zeit unter der Erde gelegen.

Da ein Teil des Bauschutts schon zu einer Deponie in Differdingen abtransportiert worden war, wurde dort heute Morgen mit Hilfe der deutschen Polizei mit einem Spürhunden der Boden genau auf weitere Knochenreste untersucht.

Diese Suche verlief aber negativ. Zu Herkunft und Alter der Knochen sei eine Untersuchung eingeleitet worden, teilt die Polizei mit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.