Lauffeuer – Brand von 6 Pkw im Saarland

0

Bildquelle: Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert Mitte

ST. INGBERT. Am 14.03.2017 wurde der Polizei St. Ingbert um 02.35 Uhr ein Pkw-Brand auf einer Parkfläche im Innenhof eines Mehrfamilienhauses in der Reinhold-Becker-Straße in St. Ingbert gemeldet.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand dort ein Pkw in Vollbrand und die Flammen griffen bereits auf 5 daneben geparkte Fahrzeuge über, wodurch diese erheblich beschädigt wurden.

Drei der Fahrzeuge brannten komplett aus.

Des Weiteren wurde eine Straßenlaterne beschädigt.

Das Feuer konnte durch die Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert Mitte gelöscht werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 60000 Euro.

Es besteht der starke Verdacht der Brandstiftung, da bereits im Januar 2017 ein Auto in St. Ingbert brannte – Und dieses Auto gehörte dem Sohn der Besitzer des aktuell brandauslösenden Pkw.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern jedoch noch an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.