Unfall auf der A1 – Umgekippter Lieferwagen löst Vollsperrung aus

0

Bildquelle: Polizei Lux

MUNSBACH. Kurz vor der Ausfahrt Munsbach verlor am gestrigen Sonntagabend, 12. März, gegen 18.50 Uhr, ein Lieferwagenfahrer die Kontrolle über sein Gefährt. Der Lieferwagen kippte um und lag quer auf zwei Fahrbahnen.

Beim Unfall löste sich außerdem ein Anhänger, der am Lieferwagen gekoppelt war. Der Anhänger, auf welchem zwei Fahrzeuge geladen waren, konnte einige hundert Meter weiter unter der Fliegerbrücke vorgefunden und abtransportiert werden.

Der Fahrer und die beiden weiteren Insassen blieben beim Unfall unverletzt. Gegen 20.20 Uhr wurden die Fahrbahnen wieder für den Verkehr geöffnet.

Vorheriger ArtikelMesserattacke auf unschuldige Passanten – 5 Verletzte
Nächster ArtikelKriminalstatistik 2016 – Straftaten in Trier sind angestiegen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.