Küchenbrand in Speicher – 80.000 Euro Schaden

0

Bildquelle: Mike Filsen

SPEICHER. Am heutigen Samstag, 19. November 2016 kam es um 13.30 Uhr in einem Wohnhaus in Speicher zu einem Küchenbrand.

Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 80.000 € geschätzt.

Die Ermittlungen bezüglich der Brandursache dauern noch an.

Im Einsatz waren insgesamt 44 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Speicher, Herforst, Preist und Orenhofen, sowie das DRK und die Polizeiinspektion Bitburg.

Vorheriger ArtikelPolizeihubschrauber in Luxemburg mit Laserstrahl geblendet
Nächster ArtikelHacker legen EDV-System still und erpressen dann Geld

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.