Werbeartikel Design: Das sind die Trends und darauf kommt es an

0
Symbolbild - Foto: pixabay

Jedes Unternehmen ist auch auf Werbung angewiesen. Statistiken beweisen, dass Werbeartikel in Form von Giveaways am lukrativsten sind. Die Werbegeschenke werden daher auch gerne als Werbung zum Anfassen bezeichnet. Damit das Firmenlogo oder auch die Kontaktdaten möglichst oft betrachtet werden, eignen sich alltagstaugliche Werbeartikel immer am besten. Je häufiger ein Kunde ein Werbegeschenk in den Händen hält, desto weniger groß ist die Gefahr, dass er das Unternehmen vergessen könnte. Doch worauf kommt es bei den Werbeartikeln an, damit sie auch ihren Sinn erfüllen?

Aktuelle Trends bei den Materialien
Ein sehr wichtiges Thema bei den aktuellen Trends sind die verwendeten Materialien. In der letzten Zeit ist Kunststoff stark in die Kritik geraten. Deshalb sind aktuell natürliche Stoffe sehr begehrt. Im Bereich der Werbeartikel sind es folgende Stoffe:

– Holz
– Bambus
– Kork
– Metall
– Jute
– Sisal
– Leinen
– Baumwolle

Bei einigen trendigen Werbeartikeln geht es jedoch nicht ganz ohne Kunststoff. Das ist beispielsweise bei einer Powerbank, Kopfhörern oder ähnlichen elektronischen Geräten der Fall. Das ist jedoch insofern nicht nachteilig, wenn es sich um hochwertige Produkte von langer Haltbarkeit handelt. In dem Fall können die Werbeartikel auch aus Kunststoff hergestellt sein.

Trends bei den Farben
Beim Design der Werbeartikel spielen auch immer die Farben eine wichtige Rolle. Aktuell liegen Farben im Trend, die natürlich wirken. Dazu gehören unter anderem ein helles grün sowie ein kräftiges gelb. Aber auch diverse Rottöne in allen erdenklichen Nuancen sind derzeit sehr modern. Handelt es sich bei den Werbeartikeln um Textilien, dann liegen eher Pastelltöne im Trend. Bei der Auswahl der Farben kommt es aber auch immer ein wenig darauf an, um welche Art von Werbeartikel es sich handelt.

Werbeartikel, die aus natürlichen Materialien hergestellt werden, können auch gerne ihren natürlichen Farbton behalten und müssen nicht noch aufwendig gestaltet werden. Wichtig ist jedoch, dass die Oberflächen versiegelt und mit dem Firmenlogo oder zumindest dem Namen des Unternehmens versehen sind.

Bei der Gestaltung von Werbeartikeln auch auf die Formen achten
Neben den Materialien und den Farben spielen auch die Formen der Werbeartikel eine sehr große Rolle. Beispielsweise muss ein Kugelschreiber, der nach wie vor zu den beliebten Werbegeschenken gehört, sehr gut in der Hand liegen. Nur dann, wenn der Kunde die Werbeartikel gerne benutzt, erreicht der Anbieter auch sein Ziel damit. Einerseits gerät das Unternehmen nicht so schnell in Vergessenheit. Andererseits bekommt der Kunde das Gefühl, dass nicht nur die Werbeartikel von besonders hoher Qualität sind, sondern auch die anderen Angebote des Unternehmens hochwertig sein müssen.

Was spielt beim Design von Werbeartikeln die wichtigste Rolle?
Die Produktart muss sorgfältig ausgewählt werden. Der Artikel muss sowohl zum Unternehmen als auch zu den potenziellen Kunden passen. Aber auch bei der Auswahl der Materialien, der Formen und des Designs ist immer größte Sorgfalt geboten. Aktuell ist der Umweltschutz ein wichtiges und viel diskutiertes Thema. Werden von einem Anbieter Werbeartikel aus natürlichen Materialien angeboten, die dann auch noch mit Designs aus der Natur versehen sind, dann erweckt es bei den Kunden sofort den Eindruck, dass sich der Anbieter auch mit dem Thema Umwelt- und Naturschutz befasst. Diese Methode ist sehr werbewirksam und bietet daher einen großen Erfolg.

Werbeartikel, die derzeit im Trend liegen, stehen in einer sehr großen Auswahl zur Verfügung. Jeder, der sich für die Möglichkeiten interessiert, die mit den Werbegeschenken erzielt werden können, findet hier weitere Informationen zu dieser Thematik. Kein Unternehmen sollte die Wirksamkeit von kleinen nützlichen Giveaways unterschätzen. Sie führen nicht nur zur Erweiterung des Bekanntheitsgrades, sondern auch zu einer langfristigen Kundenbindung. Der Vorteil einer langfristigen Kundenbindung besteht insbesondere darin, dass es zu einer gut funktionierenden Mundpropaganda kommt. Diese ist oftmals mehr wert, als großflächig gedruckte Plakate.

Fazit
In den Zeiten des anonymen Internethandels gewinnen Werbeartikel immer mehr an Bedeutung. Jeder Mensch freut sich nach wie vor über eine kleine Aufmerksamkeit. Ist dieses Geschenk dann auch in einem aktuellen Design gestaltet, dann erzielt der Anbieter damit eine enorme Wirkung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.