Pfandflaschendiebstahl endet in der JVA

0
Foto: Philipp Brandstädter / dpa-Archiv

NEUNKIRCHEN. Wie die Polizei mitteilt, drang gestrigen Ostersonntag, 21. April, gegen 17.30 Uhr, ein 34 jähriger Mann aus Neunkirchen unbefugt auf das umzäunte Außengelände eines Getränkegroßhandels ein.

Dort entwendete der Mann etwa 90 Pfandflaschen, welche er in drei großen Säcken zum Abtransport deponierte. Der Mann konnte durch die Polizei vor Ort festgenommen werden.

Es stellte sich heraus, dass gegen diesen sogar ein Haftbefehl vorlag. Er wurde der JVA Saarbrücken zugeführt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.