83-Jähriger treibt leblos in der Mosel – Rettungsaktion mit dem Hubschrauber

0
Rettungshubschrauber Christoph 10 // Symbolfoto

BURG/MOSEL. Wegen einer leblosen Person, die bei Burg im Landkreis Cochem-Zell in der Mosel trieb, wurde am heutigen Morgen die Polizei alarmiert. Die ersten Vermutungen der Polizei gingen davon aus, dass die Person schon verstorben war.


Gemeinsam mit der Feuerwehr wurde die Person geborgen und glücklicherweise konnte festgestellt werden, dass sie doch noch lebte. Es handelte sich um einen 83-jährigen Mann aus der Umgebung. Er wurde auf Grund der starken Unterkühlung mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Umstände, unter denen der Mann in die Mosel gefallen ist, sind derzeit noch unklar.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.