Vorsicht: Polizei warnt vor „Einmietbetrügern“

0
Symbolbild

Bildquelle: pixelio.de/Uwe Schlick

BERNKASTEL-KUES. Die Polizeiinspektion in Bernkastel-Kues warnt vor so genannten „Einmietbetrügern“. Demnach hat am heutigen Morgen ein Pärchen in Bernkastel-Kues ein Hotel verlassen, ohne den fast zweiwöchigen Aufenthalt zu bezahlen. Die Polizei schließt nicht aus, dass die beiden Personen nun versuchen werden, in anderen Hotels einzuchecken und so weitere Betriebe zu schädigen.


Auffallend ist, dass die Buchung per Email in englischer Sprache erfolgte und zur Legitimation eine Visa Karte angegeben wurde. Im Hotel wurde im Anmeldeformular ein englischer Name mit Wohnsitz in Berlin eingetragen, wobei die Schreibweise des Vornamens Jonh auffallend ist. Vermutlich dürften die angegebenen Personalien gefälscht sein.


Die männliche Person wurde vom Hotelpersonal beschrieben als zirka 25 Jahre alt, ungefähr 180 Zentimeter groß, schlank und mit längeren dunklen, nach hinten gekämmten Haaren.

Der Mann war in Begleitung einer etwa 20 Jahre alten Frau, die zirka 170 Zentimeter groß war, schulterlange Haare und etwas dunklerer Hautfarbe hatte. Nicht bekannt ist, ob das Paar ein Fahrzeug benutzt oder mit anderen Verkehrsmittel reist.

Hinweise erbittet die Polizei in Bernkastel-Kues unter 06531-95270.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.