Frontal in Pkw: Motorradfahrer bei Crash schwerverletzt

Ein Motorradfahrer stößt mit einem Auto zusammen. Der Biker wird schwer verletzt. Autofahrer an der Unfallstelle brauchen Geduld.

0
Foto: dpa (Symbolbild)

SCHIFFERSTADT. Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 61 bei Schifferstadt ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Der 43-Jährige kollidierte aus bislang ungeklärter Ursache am Samstagmorgen mit dem Wagen eines 39 Jahre alten Autofahrers, wie die Polizei mitteilte. Der Motorradfahrer wurde hierbei so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht wurde.

Der Autofahrer und sein Beifahrer wurden laut Angaben leicht verletzt. Die Strecke wurde rund zweieinhalb Stunden gesperrt – es kam laut Polizei zu starken Verkehrsbeeinträchtigungen.

Vorheriger ArtikelVermeintliche Schusswaffe in Luxemburg: Wasserpistole löst Polizeieinsatz aus
Nächster ArtikelFrontal-Crash auf der Landstraße: Zwei Schwerverletzte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.