Besitzer gefunden: Freilaufendes Pferd aus Wohngebiet zurück bei Halter

0
Foto: pixabay/Symbolbild

BLIESKATEL-SEELBACH. Wie von lokalo.de berichtet, ging am 22.6.2024 bei der Polizeiinspektion Homburg die Mitteilung über ein freilaufendes Pferd im Wohngebiet von Seelbach ein. Das Tier konnte vor Ort mit Hilfe von Anwohnern eingefangen werden.

Bei dem Pferd handelte es sich laut Mitteilung der Polizei um einen Wallach (Fuchs mit weißer Blesse), ca. 8 – 15 Jahre alt. Der Halter des Pferdes konnte zunächst nicht ausfindig gemacht werden. Die Polizei bat daher um Hinweise aus der Bevölkerung.

Nun gibt es gute Neuigkeiten von der Polizeiinspektion Homburg: Der Pferdehalter konnte ausfindig gemacht werden und nahm sein Pferd in Empfang. (Quelle: Polizeiinspektion Homburg)

Vorheriger ArtikelLuxemburg: Schlangenlinien auf der Autobahn – mit zwei Kleinkindern ohne Kindersitz
Nächster ArtikelRLP: Trickdieb beklaut 86-Jährige auf Supermarkt-Parkplatz

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.