„Vermisse sie jetzt schon“: Scholz würdigt Dreyer – Politikerin mit Klarheit und Präzision

«Ich vermisse sie jetzt schon» - mit emotionalen Worten reagiert Bundeskanzler Scholz auf den angekündigten Rückzug von Malu Dreyer.

0
Olaf Scholz (SPD), Bundeskanzler, spricht auf einer Pressekonferenz im Rahmen der Ministerpräsidentenkonferenz im Bundeskanzleramt. Foto: Hannes P. Albert/dpa

BERLIN. Bundeskanzler Olaf Scholz hat die scheidende rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (beide SPD) als «eine ganz besondere Politikerin, (…) Ministerpräsidentin und Frau» gewürdigt. Ihr angekündigter Rückzug schmerze alle, die lange mit ihr zusammengearbeitet hätten, sehr, «mich jedenfalls», sagte er nach einem Bund-Länder-Treffen am Donnerstag in Berlin.

Dreyer habe es immer geschafft, viele zusammenzuführen. «Das ist eine große Leistung», ergänzte der Bundeskanzler.

Dreyer habe Klarheit und Präzision gezeigt, aber auch, dass sie «tough» unterwegs sein könne. «Das hat mich immer sehr beeindruckt», sagte Scholz. «Insofern haben wir ihr alle Beifall geklatscht und mein Eindruck war, das kam bei allen von ganzem Herzen, eine außerordentliche Politikerin und ich vermisse sie jetzt schon.» Dreyer hatte am Mittwoch in Mainz nach elf Jahren im Amt ihren Rückzug angekündigt. (Quelle: dpa)

Vorheriger ArtikelMutmaßliches Rattengift: Blaue Köder neben Fußgängerweg ausgelegt
Nächster ArtikelGesunkene Produktion: BASF schaltet mehrere Anlagen im Stammwerk ab

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.