Tragischer Unfall im Saarland: 29-Jährige stirbt bei Kollision mit Baum

0
Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

SAARWELLINGEN. Am Freitag, den 31.5.2024, kam es gegen 23.30 Uhr auf der L141 zwischen Saarwellingen und Schwarzenholz zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Eine 29-jährige Frau aus Schwarzenholz befuhr mit ihrem Ford Fiesta die L141 aus Saarwellingen kommend in Fahrtrichtung Schwarzenholz. Ca. 250 Meter vor Ortseingang Schwarzenholz kam sie aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Die Fahrerin verstarb noch an der Unfallstelle.

Am PKW entstand Totalschaden. Die L141 war bis gegen 4.00 Uhr voll gesperrt. (Quelle: Polizeiinspektion Lebach)

Vorheriger ArtikelKäselager oder Bunkerhotel? Land will Cyberbunker an Meistbietenden verkaufen
Nächster ArtikelStatistik zum Einkommen: Sachsen mit höherem Monatseinkommen als Saarland

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.