LKW-Kontrollen in Luxemburg: Zahlreiche Verstöße gegen Überholverbot

0
Foto: Uwe Anspach/dpa/Symbolbild

BARTRINGEN. Am Dienstag führte die Zentrale Verkehrseinheit aus Bartringen (Unité de la police de la route – UPR) in Zusammenarbeit mit den Lokalen Verkehrseinheit eine Verkehrskontrolle auf der Autobahn A1 und A6 durch. Kontrolliert wurden vor allem LKWs, welche sich nicht an das Überholverbot sowie den erforderlichen Abstand hielten.

Im Ganzen wurden 56 Gebührenpflichtige Verwarnungen ausgestellt. Hiervon hatten sich 25 nicht an das LKW Überholverbot gehalten. Des Weitern wurden noch Geschwindigkeitsübertretungen, Handybenutzung und nicht gesicherte Ladung festgestellt und geahndet. (Quelle: Police Grand-Ducale)

Vorheriger ArtikelVermüllung und Pöbeleien in Konz: Privater Sicherheitsdienst unterstützt Ordnungsamt
Nächster Artikel++ Regen und Gewitter in der Region – lokaler Starkregen möglich ++

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.