Berauscht in die Polizeikontrolle: Mann mit Elektro-Rollstuhl unter Cannabiseinfluss

0
Foto: dpa/Symbolbild

KNITTELSHEIM. Ein 40-jähriger Fahrer eines motorisierten Rollstuhls ist in Knittelsheim (Landkreis Germersheim) unter Cannabiseinfluss in eine Polizeikontrolle geraten.

Er habe am Mittwoch «betäubungsmitteltypische Auffälligkeiten» gezeigt, teilte die Polizei in Germersheim am Donnerstag mit. Die Beamten fanden demnach eine geringe Menge Haschisch bei ihm. Er sei der Polizei während einer Geschwindigkeitskontrolle aufgefallen, sagte ein Sprecher. Gegen den 40-Jährigen wird nun wegen Drogenkonsums im Straßenverkehr und Drogenbesitzes ermittelt. Zu schnell unterwegs gewesen sei er derweil nicht.

Vorheriger ArtikelNach Schlägerei unter Brüdern: Sechs Polizisten bei Einsatz leicht verletzt
Nächster ArtikelVandalismus in Schweich: Zahlreiche Graffiti-Schmierereien auf Verkehrszeichen und Straßenschildern

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.