Eurojackpot: Tipper aus dem Saarland sahnt ab

0
Lottoschein und Lottokugeln
Lottokugeln mit Tippschein; Foto: dpa-Archiv

SAARBRÜCKEN. Ein Spieler aus dem saarländischen Landkreis Merzig-Wadern hat in der Lotterie Eurojackpot knapp eine halbe Million Euro gewonnen. Wie die Saarland-Sporttoto am Samstag in Saarbrücken mitteilte, tippte der unbekannte Spieler fünf der am Freitagabend in der europäischen Zahlenlotterie gezogenen Zahlen korrekt.

Damit gibt es in diesem Jahr den Angaben zufolge im Saarland 15 Menschen, die bei Eurojackpot, Lotto 6 aus 49 oder bei Super 6 mehr als 100.000 Euro gewonnen haben. (dpa)

Vorheriger ArtikelEnergiekrise: Weihnachtsbeleuchtung vielerorts in RLP auf Sparflamme
Nächster ArtikelEs hielt keinen auf dem Sitz: Eintracht-Trier schlägt Koblenz in der Nachspielzeit

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.