109. Geburtstag gefeiert: Annemarie Zander ist älteste Triererin

1
Annemarie Zander ist mit 109 Jahren die älteste Einwohnerin von Trier. Foto: Rathaus Zeitung Trier

TRIER. Die älteste Triererin feierte am vergangenen Donnerstag ihren 109. Geburtstag, zu dem Oberbürgermeister Wolfram Leibe ihr persönlich gratulierte. Das berichtet die Rathaus Zeitung Trier in ihrer aktuellen Ausgabe.

Geboren am 12. Mai 1913 in Pallien, hat Annemarie Zander viele historisch bedeutsame Ereignisse in Trier miterlebt: Sei es der Besuch von Kaiser Wilhelm am 14. Oktober 1913 anlässlich der Eröffnung der nach ihm benannten Brücke oder die Visite von Reichspräsident Paul von Hindenburg im Oktober 1930.

Anfang der 1930er-Jahre legte Zander die Gartengehilfen-Prüfung ab. Sie arbeitete jedoch nicht in diesem Beruf, sondern war Sekretärin am Friedrich-Wilhelm-Gymnasium und dann Lohnbuchhalterin in der Paulinus-Druckerei.

Nach ihrem Renteneintritt widmete sich Annemarie Zander ihren Hobbys, der Geschichts- und Familienforschung. Sie recherchierte dafür viel in Archiven und unterstützte ihren Mann Claus bei der Produktion des vom Verein Trierisch herausgegebenen Neuen Trierischen Jahrbuchs. Zu ihrem 109. Geburtstag gratulierten Annemarie Zander ihre Tochter Waltraud sowie drei Enkel und sechs Urenkel.

(Quelle: Rathaus Zeitung Trier)

Vorheriger ArtikelNerven liegen bei der Belegschaft blank: Warten auf Entscheidung für Ford-Standort
Nächster ArtikelErfolgreicher Internationaler Museumstag 2022 in Trier

1 KOMMENTAR

  1. Herzlichen Glückwunsch Frau Zander 💖
    Kommen Sie uns gerne nochmal für einen Kurz Urlaub im Niederweiler Hof besuchen 😍

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.