++ Inzidenz fällt unter 600: Neue Corona-Zahlen für das Saarland ++

0
Bild: Alexander Vasilyev/dpa

SAARBRÜCKEN. Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Infektionen ist im Saarland erneut gesunken. Nach Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Freitag (Stand 3.11 Uhr) lag sie bei 586,6 nach 612,1 am Vortag. Die Inzidenz beschreibt die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen.

Dem RKI zufolge wurden 836 Neuinfektionen registriert. Seit Beginn der Pandemie sind damit insgesamt 304.838 Infektionen festgestellt worden. Die Zahl der Menschen, die an oder mit Covid-19 starben, erhöhte sich nicht und lag damit insgesamt weiter bei 1648 Todesfällen im Zusammenhang mit der Krankheit.

Nach Angaben der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin vom Freitag lagen in den saarländischen Kliniken zuletzt 29 erwachsene Covid-19-Intensivpatienten, von denen fünf beatmet werden mussten (Stand 7.05 Uhr). (dpa)

Vorheriger ArtikelMit 140 Sachen über den Feldweg: Raser entkommt der Polizei
Nächster ArtikelWasserlandung vor Cape Canaveral: Matthias Maurer und Crew verlassen Raumkapsel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.