++ UPDATE ++ Heftiger Unfall auf A60 bei Fließem sorgt für Vollsperrung! ++

0
Foto: Steil TV

BITBURG. Am heutigen zweiten Weihnachtstag, 26. Dezember, ereignete sich gegen 16 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der A60 bei Fließem.

Eine junge Frau verlor dabei, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, die Kontrolle über ihren Ford ST und prallte dabei erst in die linke und anschließend in die Mittel-Leitplanke. Laut Einsatzleiter Willi Schlöder, erlitt die Fahrerin des Unfallwagens schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus verbracht werden.

Foto: Steil TV

Da mehrere Wrackteile des Ford abgerissen wurden und über die gesamte Fahrbahn verteilt waren, sowie Betriebsflüssigkeiten ausgelaufen waren, wurde die Autobahn ab der Anschlussstelle Bitburg voll gesperrt. Auch zur Stunde (20 Uhr) dauert die Vollsperrung noch an.

Foto: Steil TV

Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Bitburg, die Feuerwehren Bitburg und Kyllburg, sowie das DRK Badem

Vorheriger ArtikelZwischenziel von 30 Millionen Impfungen zu Weihnachten erreicht!
Nächster ArtikelMehr als 12 Millionen – Rheinland-Pfälzer gewann mit Internet-Tipp im Eurojackpot

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.