Polizei überrascht: Mops betätigt Autolichter

0
Foto: dpa

HERSCHBERG. Ein Mops hat im Landkreis Südwestpfalz die Lichter eines Autos betätigt und damit die Polizei auf den Plan gerufen.

Der Hund war am Samstagabend in Herschberg von einem Zeugen dabei beobachtet worden, wie er alleine in dem Wagen herumsprang und sämtliche Lichter des Fahrzeugs einschaltete. Die Polizei ermittelte die Halterin des Hundes. Sie gab an, dass dieser eigenständig gelernt habe, die Beleuchtung des Autos zu bedienen.

«Der Frau wurde dringend davon abgeraten, dem Tier auch noch das Fahren beizubringen», erklärte die Polizei am Sonntag mit einem Augenzwinkern.

Vorheriger ArtikelDachstuhl brennt nieder: Zwei Personen retten sich aus den Flammen
Nächster Artikel60-Jähriger wird vom Rad geschubst: Mit Judo-Griffen Angreifer abgewehrt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.