++ Spucken, schlagen, treten! Impfpass-Kontrolle eskaliert – 27-Jährige attackiert Angestellte ++

0
Foto: Jens Wolf/dpa

Eine Frau mit fehlendem Impfausweis soll in einem Einkaufszentrum in Ludwigshafen eine 46-jährige Passantin angegriffen und verletzt haben.

Mitarbeiterinnen eines Geschäfts hätten am Samstagabend der 27-Jährigen wegen des fehlenden Nachweises den Zutritt verweigert, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Frau habe daraufhin angefangen, die Angestellten zu beschimpfen und zu bespucken.

Die 46-jährige Passantin habe schließlich eingegriffen und versucht, den Streit zu schlichten. Auch sie wurde demnach von der 27-Jährigen bespuckt sowie geschlagen und getreten. Alarmierte Polizisten beendeten schließlich den Angriff. Die 46-Jährige wurde leicht verletzt, die Täterin erhielt einen Platzverweis.

Vorheriger Artikel++ Stadt Trier und Landkreis: Weiterer Todesfall – Die Corona-Inzidenzen am Sonntag ++
Nächster Artikel++ Aach: Durch gekipptes Badezimmerfenster – Einbruch in Einfamilienhaus ++

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.