In einer Kurve frontal ineinandergeknallt – ein Schwerverletzter

0
Foto: Jens Büttner/dpa/Symbolbild

WIEBELSHEIM. Am frühen Montagabend, 29.11., kam es auf der K88 zwischen den Ortschaften Wiebelsheim und Perscheid zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Fahrzeuge nach einem Kurvenbereich aus bislang ungeklärter Ursache frontal kollidierten. Dies teilt die Polizeidirektion Koblenz mit.

Ein Fahrzeugführer musste von der Feuerwehr aus dem PKW geborgen werden. Dieser wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die beiden Insassen aus dem zweiten Fahrzeug wurden leicht verletzt. Die verletzten Personen wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden; sie waren nicht mehr fahrbereit. Die K88 war für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Im Einsatz waren Kräfte der Feuerwehr, des DRK und der Polizei. Die Unfallaufnahme ist abgeschlossen.

Vorheriger ArtikelPlakatwettbewerb gegen Komasaufen: Schülerin aus RLP belegt zweiten Platz
Nächster ArtikelHeute neue Zahlen: Experten erwarten weniger Arbeitslose in RLP

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.